Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

Lebensberatung Trier

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Trier
Kochstraße 2
54290 Trier
Tel.: 0651 / 75885 | Fax: 0651 / 76911
sekretariat.lb.trier(at)bistum-trier.de

(Die untere Etage unserer Beratungsstelle ist barrierefrei zugänglich. Anmeldung vorab über das Sekretariat ist unbedingt erforderlich.
Bitte beachten Sie, dass die Toiletten leider nicht rollstuhlgerecht ausgebaut sind.)

Lageplan (Google Maps)

Unser Sekretariat ist für Sie da:

Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr
Montag und Donnerstag 13:00 - 16:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Rückmeldung an uns

Beratung soll weiterhelfen und für Sie stimmig sein. Damit dies gelingt, achten wir als Beraterinnen und Berater auf eine wertschätzende Gesprächsatmosphäre und transparente Rahmenbedingungen. Trotzdem können Missverständnisse, manchmal auch Ärger auftreten, die die Zusammenarbeit erschweren. Behalten Sie dies nicht für sich, sprechen Sie uns an.

Wir wollen für die Menschen, die zu uns kommen, ein sicherer Ort sein. Sollte Ihnen oder Ihrem Kind etwas auffallen, was Ihnen seltsam vorkommt, können Sie uns dies hier anonym zurückmelden: https://app.edkimo.com/feedback/olzero  

Sollten Sie konkrete Anliegen oder Beschwerden haben, können Sie uns auch anonym eine Rückmeldung im Wartezimmer im Erdgeschoss oder im Flur im 1. Stock geben („Beschwerdebox“).

Alternativ können Sie sich an unseren Stellenleiter, Herrn Dr. Tobias Gschwendner (persönlich, telefonisch über das Sekretariat der Lebensberatung: Tel.: 0651/75885, per Email: tobias.gschwendner(at)bistum-trier.de) oder an den Abteilungsleiter im Bischöflichen Generalvikariat, Herrn Dr. Andreas Zimmer (Tel. des Sekretariats: 0651/7105-204, Email: beratung(at)bistum-trier.de) wenden. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Lob und Verbesserungsvorschläge.